GEHÄUSE EEG_MHD

,
Tragkraft daN
3500÷3500
Raddurchmesser
200÷250
 

Es ist für mittlere Belastungen (max. 900 kg), jedoch unter schweren Anwendungsbedingen (Seitenstöße und hohe Geschwindigkeiten) vorgesehen. Zur Steigerung der maximalen Tragkraft und Festigkeit gegen Seitenstöße wurde eine geschweißte Befestigungsplatte mit integriertem Zapfen angebracht, und die Form der Seitenbleche an der Gabel wurde durch Tiefziehen verändert; zwei Axiallager gewährleisten eine einwandfreie Drehung. Das Gehäuse kann Räder mit einem Laufbreite biz zu 60 mm aufnehmen. Es besteht die Möglichkeit, Total- oder Rchtungsfesteller sowie eine Fußschutz anzubringen. Das Gehäuse ist mit einer Schmierbüchse ausgestattet und ist verstiftet, um das Lösen der Sperrmutter zu verhindern.
Oberflächbehandlung: elektrolytisches Verzinken.

1) Platte: Schweißstahl mit integriertem Zapfen
2) Gabel: tiefgezogene, am Flansch elektrogeschweißte Seitenbleche
3) Drehelemente: zwei Axiallager
4) Schmierbüchse
5) Sperrsystem für die Mutter

Gepaart mit Rädern der Serien:
Zusammenstellung mit Serien:
62, 63-GH, 64, 72-AL