"

SERIE 65HT: TR Polyurethan-Räder hohe Dicke, Alukern
SERIE 65 HT TR POLYURETHAN-RÄDER HOHE DICKE, ALUKERN


100-250
mm
Härte
95 SHORE A
Tragfähigkeit bei 4 km/h
350-1000
daN
Tragfähigkeit bei 6 km/h daN
280-800
daN
Rollwiderstand
270-380
daN
Temperatur in°C
-20 ° / +80
°C
Produkt das die Tragkraft, Verschleiß- und Reißfestigkeit des Polyurethans
mit der Hindernisüberwindung, Geräuschlosigkeit, Vibrations- und Stoßdämpfung
des elastischem Gummis vereinigt. Montiert auf geeigneten Gehäuse, garantiert es ausgezeichnete Leistungen bei mechanischem Zug bis 16 km/h.
Hervorragende Gleitfähigkeit.
"TR" Polyurethanräder mit extra dickem Laufbelag,  Lenkrolle P

Gehäusetyp
P

"TR" Polyurethanräder mit extra dickem Laufbelag, Bockrolle P

Gehäusetyp
P

"TR" Polyurethanräder mit extra dickem Laufbelag,  Lenkrolle P mit Bremse

Gehäusetyp
P

"TR" Polyurethanräder mit extra dickem Laufbelag,  Lenkrolle P mit Bremse

Gehäusetyp
P

Gehäusetyp
EEMHD

Gehäusetyp
EEMHD

Gehäusetyp
EEMHD

Fußschutz für NL - M - P Gehäuse Fußschutz für NL - M - P Gehäuse
Richtungsfeststeller für Gehäuse NL-M-P Durchmesser 150-200 mm Richtungsfeststeller für Gehäuse NL-M-P Durchmesser 150-200 mm
Richtungsfeststeller für elektrogeschweißte Gehäuse EE MHD - EEG MHD - EE HD Richtungsfeststeller für elektrogeschweißte Gehäuse EE MHD - EEG MHD - EE HD

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

TRAGKRAFT: 350-1000 daN
LAUFBELAG: aus Polyuretan "TR", hoher Bereifung und gewölbte Lauffläche; Härte 95 Shore A; ausgezeichnete Gleitfähigkeit und Elastizität, hohe Verschleiss- und Reissfestigkeit
KERN: aus Aludruckguss
GEHÄUSE:  P, P, EE MHD, EE MHD, 

ANWENDUNGSUMGEBUNG

Geeignet im Industriebereich, auch in Anwesenheit von Alkoholen, Glykolen und Kohlenwasserstoffe. Abgeraten wo organische oder mineralische Säuren, Basen und gesättigter Dampf vorhanden sind.

SCHWACHE SÄURENSCHWACHE BASEN
STARKE SÄURENSTARKE BASEN
WASSERKOHLENWASSERSTOFFE
ALKOHOLLÖSUNGSMITTEL

BÖDEN

Geeignet für alle industrielle Bodentypen. Schotterboden ist abgeraten.
Ermöglicht eine einfache Hindernisüberwindung und beschädigt nicht den Boden.

Fliesenboden
Fliesenboden
Asphaltboden
Asphaltboden
Boden aus Kunstharz-Zement
Boden aus Kunstharz-Zement
Boden ohne Belag
Boden ohne Belag
Gitterrostboden
Gitterrostboden
Boden mit Spänen
Boden mit Spänen
Boden mit Hindernissen
Boden mit Hindernissen

Rollwiderstand bei manueller Handhabung des Wagens

Die Tabelle gibt für jede Ladung und Raddurchmesser die nötige Kraft an (in daN) um ein einzelnes Rad mit einer gleichmäßigen Geschwindigkeit von 4 km/h auf glattem Boden zu schieben oder ziehen. Für Wagen mit vier Räder die handbetrieben werden müssen, sollte man Durchmesser wählen die zu Werte unter 5 daN bringen. Wo die Bewegung sehr häufig ist, sind Werte unter 3 daN empfohlen.

100 KG 300 KG 400 KG 500 KG 650 KG 800 KG
100 mm 2,55,5--------
125 mm 2,45,3--------
160 mm 1,84,75,8711--
180 mm 1,54,45,66,510--
200 mm 1,245,46,2912